Club 75
Club 75

2013 Deutsches Museum

Vor eindrucksvoller Kulisse haben sich 31 Mitglieder am Samstag den 29. Juni 2013 in München vor dem Deutschen Museum eingefunden. Dort durfte der Club einer spannenden und informativen technischen Führung beiwohnen. Der Führer zeigte uns in einer etwa zweistündigen Besichtigung die Unterschiede zwischen einem MRT und CT, eine vollfunktionsfähige Miniaturziegelei, sowie auf einer Weltkugel den täglich rund um den Globus stattfindenden Flugverkehr. Zum krönenden Abschluss zeigte er uns als letztes Highlight die Vorführung der Hochspannungsanlage. Bemerkenswerterweise ist noch zu erwähnen, dass sich ein Mitarbeiter in eine Drahtgitterkugel setzte. Danach wurde eine Spannung von etwa 270.000 Volt angelegt, die durch einen Durchschlag an einer Funkenstrecke sichtbar wurde.

Durch den großen Anklang mussten sogar ein paar Interessenten abgesagt werden. Nach Beendigung konnte der Tag in einer geselligen Runde noch ausklingen.

 

Hans Löw

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Club 75